Problem Artikelimport

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #2563
    MathiasMathias
    Teilnehmer

    Hallo,
    ich versuche gerade, eine Artikelliste zu importieren.
    Gemäß Anleitung also:
    Testartikel (bzw.: 1. regulären Artikel) angelegt.
    (Ein Bild hat der Artikel nicht)
    In
    Stammdaten || Datenimport || Export Artikel || Artikel Export
    csv-Export gemacht
    in LibOffice geöffnet
    Die Artikelnummer, Artikelbezeichnung, EAN-Nummer in die entsprechenden Spalten eingefügt
    Zurückspeichern als csv
    in
    Stammdaten || Datenimport || Import Datei || Import Datei
    Datei ausgewählt
    Dateiformat Product-Artikel
    Organisation ist nur eine vorhanden, passt.

    [Verarbeiten]
    => Rote Fehlermeldung:
    Error in File Upload Procedure.CODE=P0001FEHLER: Error in File Upload Procedure.CODE=22P04FEHLER: fehlende Daten für Spalte »imageurl«

    In einem Texteditor beginnt die Kopfzeile der csv mit
    Organisation,Bild-URL,Suchschlüssel, […]
    In der Datenzeile stehen hinter der Organisation jeweils nur zweimal Komma ( ,, ) dann die Artikelnummer im Suchschlüssel.

    Habe bereits versucht, an position 2 (Bild-Url) je zwei einfache oder doppelte Anführungszeichen einzufügen, das Ergebnis bleibt leider das selbe.

    Wobei, wenn ich in LibO die doppelten Anführungszeichen einfüge (extra aufgepasst, keine typografischen zu nehmen, sondern gewöhnliche doppelte Anführungszeichen aus einem Editor ohne Formatierungreinkpiert), dann stehen da beim zurückschreiben als CSV nicht zwei, sondern vier doppelte Anführungszeichen. Also ,””””,

    Wie komme ich da weiter?

    #2564
    Carola IsingCarola Ising
    Verwalter

    Hallo Mathias,

    wie es aussieht geht es voran, das freut mich.
    Ich habe es gerade auf dem Demosystem ausprobiert und versucht nachzuvollziehen, das hat leider nicht geklappt, aber ich fasse mal zusammen, was ich gemacht habe.
    1.
    Stammdaten || Datenimport || Export Artikel || Artikel Export einmal auf CSV Export, Datei speichern.
    2.
    Datei öffnen, ich habs mit Libre Office geöffnet, Einstellungen UTF-8 Komma getrennt. Texttrenner ”
    3.
    Alle Zeilen bis auf Zeilen 1 und 2 löschen
    4.
    Zeile 2 anpassen und Werte wie Namen, Suchschlüssel ändern.
    5.
    Speichern, Format beibehalten.
    6.
    Stammdaten || Datenimport || Import Datei || Import Datei
    Datei ausgwählen
    Dateiformat Product-Artikel

    7. Tadaaa
    alles hat funktioniert.
    Hängen Sie doch mal Ihre Datei an, dann werfen wir einen Blick darein, löschen Sie aber alles kritische 😉
    Im Anhang die von mir benutzte als txt abgespeichert…

    Beste Grüße
    Danny Heuduk
    OpenZ

    #2565
    MathiasMathias
    Teilnehmer

    Vorneweg:
    Ich bin weitergekommen 🙂

    Keine Ahnung, warum er ausgerechnet bei “image-Url” gemeckert hat – aber ich habe ja eine ganze Liste imporiert, also vieeeele Zeilen. Und in diesen Zeilen offenbar zu viel leer gelassen (da hätte ich allerdings mit einer anderen Fehlermeldung gerechnet)

    Also:

    Jetzt fängts an unheimlich zu werden :dry:
    Also: Nach dem Feld “Name” kamen bei meinen Daten praktisch nur noch Kommas.
    Nudelhaus,,0001,425058130001,Radiatori bunt,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

    Die hab ich jetzt alle von der ersten Zeile reinkopiert, und jetzt klappts.

    Eines allerdings ist jetzt Unheimlich:
    :woohoo:
    Die von Ihnen mitgeschickte ExportGrid.txt führt bei mir ebenfalls zu dem geschilderten Fehler….
    Error:
    Error in File Upload Procedure.CODE=P0001FEHLER: Product Category not Found:FrachtproduktError in File Upload Procedure.CODE=22P04FEHLER: fehlende Daten für Spalte »imageurl«

    #2566
    Carola IsingCarola Ising
    Verwalter

    Hallo Mathias,

    schön, das freut mich 🙂

    das sieht so aus, als ob die Fehlermeldung nicht besonders aussagekräftig ist mit der imageurl.

    Der neue Fehler liegt daran, dass Sie anscheinend keine Artikelkategorie mit dem entsprechenden Namen erstellt haben.

    Beste Grüße
    Danny Heuduk
    OpenZ

    #2567
    MathiasMathias
    Teilnehmer

    schön, das freut mich

    Und mich erst 🙂

    das sieht so aus, als ob die Fehlermeldung nicht besonders aussagekräftig ist mit der imageurl.

    so schauts aus…

    Der neue Fehler liegt daran, dass Sie anscheinend keine Artikelkategorie mit dem entsprechenden Namen erstellt haben.

    Was elegant zu folgender Frage überleitet:
    Ich kann zwar mit Artikel-Kategorie Kategorien für Artikel vergeben, die verschiedene artikelnummern haben – aber die brauche ich bereits für eine Kategorisierung, und scheint mir nicht das richtige f das was ich grad fragen will.
    Da pasen IM PRINZIP die Attribute besser:
    Ich habe gegenwärtig Einen Schwung Artikel, die jeweils in zwei Packungsgrößen verkauft werden:
    200/ 400 g bzw. 250/500 g.

    Allerdings haben diese Packungen bereits unterschiedliche Produktnummern. Genaugenommen sogar verschiedene Nummernkreise:
    500 g:
    0000 bis 0500
    250 g:
    0500 bis 1000
    etc.

    Das heißt, die selben Produkte in unterschiedlichen Packungsgrößen liegen i.d.r um eine Produktnummer 500 auseinander.

    Nun wäre es natürlich f eine Bestellung dennoch nett, erst mal das Produkt zu suchen, und dann dazu aus beiden Varianten auswählen zu können??
    Gäb es dazu eine Möglichkeit, außer den Attributen und den Kategorien?

    #2568
    Carola IsingCarola Ising
    Verwalter

    Wie Sie auch schon richtig erkannt haben gibt es nun verschiedene Möglichkeiten das in OpenZ umzusetzen.

    Attribute mit Attributsätzen, wäre eine Möglichkeit, da können verschiedene Attribute wie Packungsgröße hinterlegt und gepflegt werden.

    Artikelkategorien, wäre hierfür sicher auch möglich, lässt sich in Bestellungen auch einfach filtern.

    Suchschlüssel+Artikelnamen, heißt Sie können den Artikel mehrfach anlegen um verschiedene Größen und Einheiten abzubilden.

    Sie können einem Artikel aber auch zwei Einheiten geben, die dann auch in Bestellungen ausgewählt werden können.

    Wie wäre es denn für Sie am praktikabelsten? Am sinnvollsten wäre wahrscheinlich das pflegen von zweiten Einheiten im Artikel.
    Am einfachsten das anlegen der Artikel doppelt (das geht auch über den Import).

    Ich hoffe ich konnte helfen
    Beste Grüße,
    Danny Heuduk
    OpenZ

    #2569
    MathiasMathias
    Teilnehmer

    Tatsächlich ist der Stand, dass die Artikel mit je zwei Artikelnummern jetzt bereits so importiert sind.
    Und richtig, über einen Filter bekomme ich über den Produktnamen jetzt ganz flott die beiden “Suchschlüssel”, aka Produktnummern.
    Soweit schon ganz gut.
    Verschiedene “Einheiten” sind es ja nicht wirklich – es sind Packungsgrößen. Ich habe mal eine Einheit “Pack” definiert -klingt passender als “Stück”.

    Mit Filtern bin ich für den Augenblick erst mal zufrieden, aber eine zusätzliche Verknüpfung wäre schon Sinnvoll, denke ich.

    Und da sehe ich noch den “Artikel-Typ”
    Der klingt gut.

    Artikel-Kategorie und Attriubte hab ich schon gefunden, wo ich die einstelle bzw. jeweils neue erstelle, aber Artikel-Typ?
    Keine Ahnung. In den Stammdaten find ich nix dergleichen zum Einstellen, oder bin ich bloß grad blind?

    #2570
    Carola IsingCarola Ising
    Verwalter

    Dann empfehle ich Ihnen auf jeden Fall sich mal in unserem öffentlichen Demosystem den Artikel 1034 anzuschauen, wie dort zu erkennen ist, ist der einzelne Artikel von der Einheit Stück, dieser hat allerdings eine Verpackungseinheit 400 Stk. Darin sind, wie der Name schon sagt, 400 Einzelteile.

    Je nachdem, was Sie bestellen und verkaufen, bietet sich das an, dort in Auftragspositionen die expliziten Einheiten zu wählen.

    Der Artikel-Typ empfiehlt sich, wenn Sie zum Beispiel etwas produzieren in Ihrem Unternehmen, dann können Stücklisten-Artikel hinterlegt werden oder aber auch Unterbaugruppen und so weiter 🙂

    Ich hoffe ich konnte helfen

    Viele Grüße
    Danny Heuduk
    OpenZ

    #2571
    MathiasMathias
    Teilnehmer

    Dann empfehle ich Ihnen auf jeden Fall sich mal in unserem öffentlichen Demosystem den Artikel 1034 anzuschauen, wie dort zu erkennen ist, ist der einzelne Artikel von der Einheit Stück, dieser hat allerdings eine Verpackungseinheit 400 Stk. Darin sind, wie der Name schon sagt, 400 Einzelteile.

    Je nachdem, was Sie bestellen und verkaufen, bietet sich das an, dort in Auftragspositionen die expliziten Einheiten zu wählen.

    Das klingt gut.
    Im Artiktel im register Verpackungseinheit zu definieren, ja, das sieht gut aus. Damit lässt sich das gut deklarieren.
    Prima!

    Der Artikel-Typ empfiehlt sich, wenn Sie zum Beispiel etwas produzieren in Ihrem Unternehmen, dann können Stücklisten-Artikel hinterlegt werden oder aber auch Unterbaugruppen und so weiter

    Klingt nach Geschenk-Körben – sind ein Renner bei uns. Saisonweise mit unterschiedlicher Bestückung.

    Ich hoffe ich konnte helfen

    Ja, sehr. Danke.

    ..
    Jetzt muss ich erst mal meinen Datenimport finalisieren.
    btw: Die “Einheit” eines Artikels lässt sich im Nachhinein nicht wieder ändern, auch über den Import nicht?

    #2572
    Carola IsingCarola Ising
    Verwalter

    Schön, dass ich helfen konnte.

    Für die Geschenkkörbchen bietet sich dann auch ein Set-Artikel wie unser tolles Stifte-Set im Demosystem an…

    Viele Grüße
    Danny Heuduk
    OpenZ

    #2573
    MathiasMathias
    Teilnehmer

    … grade nochmal über das Thema Artikel-Typ gestolpert:

    In den Artikel Stammdaten kann ich wählen zwischen

    Baugruppe
    Endprodukt
    Standard
    Unterbaugruppe

    Sind diese Einstellungen fest?
    Oder kann ich die irgendwo ändern?
    Da es bei uns um Lebensmittel geht, passen schon mal die Bezeichnungen nicht.

    #2575
    Thomas TiedtkeThomas Tiedtke
    Verwalter

    Hier findest Du eine Anleitung wie man diese Artikeltypen ergänzen kann:
    https://www.openz.de/forum/8-data-dictionary/776-artikeltypen-individuell-ergaenzen.html

    Es sollte aber nur der Typ Standard um neue Datensätze erweitert werden, die übrigen sollten ggf. nur namentlich verändert werden.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top