Das Lagerverwaltungssystem
Voll integriert in das OpenZ ERP

ERP-Modul: Lagerverwaltung

Die Lagerverwaltung ist Teil des Warenwirtschaftssystems von OpenZ. Dazu gehören auch die Module Vertrieb, Einkauf und Materialwirtschaft.

Die Lagerwirtschaft ist wie das Gesamtsystem als open source umgesetzt und läuft durch den Einsatz von modernen Web-Technologien komplett in einem Browser auf allen Geräten wie PCs, Tablets, Handys und Scannern. Selbstverständlich sicher verschlüsselt!

Was ist mein Lager wert?

Zur Beantwortung dieser Frage ist ein ERP-System, ein integriertes System notwendig!

Dank der Kommunikation zwischen allen ERP-Modulen weiß das System:
  • zu welchem Preis Sie die Ware im Lager gekauft haben oder
  • zu welchen Kosten Sie diese produziert haben.
Das war nur eine von vielen Fragestellungen! Wenn alle Module miteinander kommunizieren, können Sie sich dann vorstellen, welche wertvollen Antworten Sie in Zukunft zu Ihrem Unternehmen bekommen?
Infografik OpenZ ERP Lagerverwaltung / Lagerverwaltungssoftware

Ihre Vorteile

Den Überblick behalten

Sie wissen jederzeit, wo sich welcher Artikel befindet, welche Waren unterwegs sind, wann sie im Lager ankommen sollen oder das Lager verlassen werden.

Einfache Bedienung

Mit maßgeschneiderten einfachen Funktionen inkl. Barcode-Scanner verfolgen Sie jede Materialbewegung.

Planung der Lagerbelegung

Das System kennt Ihre Lagerorte und -kapazitäten und unterstützt Sie bei der Optimierung.

Warnungen vor Über- oder Unterbestand

MIt automatische Meldungen zu Bestandsabweichungen bleiben Produktion und Verkauf am Laufen.

Lagerbewegungen verfolgen

Bewegungen werden im System manuell oder einfach per Barcode erfasst.

Zeit + Kostenersparnis

Die optimierte Lagerhaltung hilft Zeit und Kosten zu sparen und Fehler zu minimieren.

Schnelle Inventur

Ihre Inventur wird zum Kinderspiel!

Sonderwünsche, kein Problem!

Ihre besonderern Anforderungen werden durch unser Customizing-Team umgesetzt.

Funktionsübersicht Lagerverwaltung OpenZ

beliebig viele Lager und Lagerorte

Logistik-Verwaltung (Speditionen, Wiederbeschaffung, Materialplanung)

automatische Nachbestellung über Einkaufslauf

einfache Verwendung von Lagerpositionen im Auftrag

Anzeige von lieferbaren und nicht lieferbaren Lageraufträgen

Lagerbestands- und Bewegungslisten

Permanente Inventur

Lagerbewertung

BDE – Modul für Lagerscanner inklusive

Sonderthema: Integrierte Scanner-Funktionalität im OpenZ-ERP System

Mit OpenZ digitalisieren Sie Ihr Lager im Handumdrehen..

Mit unserer neuen Funktion der Lager BDE optimieren wir Ihre Arbeitsabläufe. Ob Einlagern, Umlagern, Auslagern, Inventur: All diese Vorgänge lassen sich mit einem (Hand)-Scanner optimieren und werden damit schneller und bequemer.

Weitere nützliche Informationen zum Thema Lagerverwaltung

Den Überblick im Lager behalten

Unterschiedlichste Unternehmen aus den verschiedenen Branchen besitzen ein Lager und müssen dieses verwalten. Ob im Handwerk, Handel oder in der Produktion: Fast jedes Unternehmen hat Wareneingänge und -ausgänge.

Den Überblick hierüber zu behalten, ist für ein Unternehmen notwendig. Eine falsche Vorstellung von Beständen, kann nicht nur Lieferungen verzögern, sondern auch die Produktion könnte stocken. Theoretisch geht es auch mit Stift und Papier oder durch den Einsatz von verschiedenen Excel-Tabellen, doch das ist mitunter umständlich und fehleranfällig. Schließlich verlangt auch der Gesetzgeber eine korrekte Inventur und Bewertung des Lagerbestandes.

Umfang einer Lagerverwaltungssoftware

Lagerverwaltungssoftware bietet kleinen Unternehmen, KMUs und großen Unternehmen einen genauen Überblick über ihr Lager. Das heißt: Zu jedem Zeitpunkt hat man die Information, was sich im Unternehmen (bzw. auf dem Weg hin zum oder aus dem Lager) befindet, aber auch wo jeder einzelne Artikel zu finden ist.

Es kann großen Aufwand bedeuten, ein bestimmtes Teil zu finden, doch ein gutes Lagerverwaltungsprogramm macht diese Arbeit zum Kinderspiel. Durch die EDV-Lösung sichern sich Unternehmen gleich mehrere Vorteile:

  • Ein- und Abgänge erfassen: Durch einfache Funktionen (z. B. einen Barcode-Scanner) kann jede Materialbewegung erfasst und in das System aufgenommen werden.
  • Planung der Belegung: Gute Lagerverwaltungsprogramme kennen Lagerkapazitäten und findet selbstständig den geeigneten Platz für eingegangene Artikel.
  • Bewegungen protokollieren: Sobald Artikel innerhalb des Lagers von einem Ort zum anderen bewegt werden, erfasst die Lagersoftware den Transport – entweder selbstständig oder durch einfache Eingabemöglichkeiten.
  • Warnung vor Über- oder Unterbestand: Eine gute Lagersoftware benachrichtigt Nutzer, wenn der Bestand eines Artikels zu niedrig oder zu hoch ist.
  • Steigerung der Effizienz: Da es nicht mehr zu Problemen beim Verwalten des Lagers kommt, laufen alle anderen Prozesse im Unternehmen reibungsloser.
  • Analysen anfertigen: Ein System, das den Lagerbestand durchgängig überwacht, ermöglicht interessante Einblicke und eine sicherere Planung für die Zukunft.

Weitere Anforderungen an eine Lagersoftware

  • Einfache und intuitive Eingabemasken
  • Sortierung und Suchfunktionen
  • Modularer Aufbau
  • Anbindung von Hardware, wie Barcode-Scannern
  • Viele Automatisierungsprozesse
  • Für große Warenlager geeignet
  • Individueller Etikettendruck
  • Einfaches und effizientes Customizing möglich um Prozesse nach Ihrem Bedarf anzupassen
  • Integrationsmöglichkeit eines Scanners

Gib hier deine Überschrift ein

Scroll to Top