Postgres: Werte für IDs, Datentyp ‘character varying (32)’, erzeugen

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 6 Jahre von Anonym.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #1692
    Anonym

    Hallo!
    Ich möchte ‘von Außen’ in der OpenZ-Datenbank neue Datensätze anlegen. Dazu gehört zu jedem Datensatz ja auch immer ein ID-Datenfeld vom Typ ‘character varying (32)’, der wohl eine Art UUID-Wert enthält und als Primary Key angelegt ist.
    Was muß beim Erzeugen des IDs/UUIDs beachtet werden, gibt es da eine spezielle Postgres-Funktion, die den Job erledigt?
    Viele Grüße,
    ferroxon1000

    #1693
    Anonym

    Hallo ferroxon,

    die ID Felder dürfen im Grunde nur nicht leer sein, aber es gibt natürlich auch eine Funktion innerhalb der Datenbank get_uuid() generiert eine 32 stellige Zeichenfolge, diese wird von uns auch oft bei Inserts benutzt, hier ein Beispiel auf der Konsole:

    SELECT get_uuid();
    get_uuid
    ———————————-
    2E149423F3884A89A8E51CB4F44D7130
    (1 row)

    Alternativ bietet sich fürs füllen der Datenbank von Außen auch immer ein Import an…
    Dazu aber bei Bedarf mehr.

    Ich hoffe ich konnte helfen.

    Beste Grüße
    Danny Heuduk

    #1696
    Anonym

    Hallo!
    Das ist genau das, was ich brauche. Danke!

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top