Anleitung: LabelLinkDispatcher

Ein LabelLinkDispatcher ordnet einfach gesagt eine Column einem Tab zu.
Wenn die Column später als Link-Feld eingebaut wird, verlinkt sie bei Klick zu dem angegebenen Tab.

Es ist weiterhin möglich dem LabelLinkDispatcher mit einer Bedingungen zu versehen, sodass ein Tab nur bei erfüllter Bedingung angesteuert wird.
Durch mehrere LabelLinkDispatcher kann ein Column auch an unterschiedliche Tabs verweisen, allerdings müssen die unterschiedlichen Bedingungen dann eindeutig sein, da sie sich sonst gegenseitig überschreiben.

Um einen LabelLinkDispatcher für eine Column zu definieren, folgt man dem Pfad:
Application Dictionary || Talbes and Columns || Table

Dort wird das Table welches die Column enthält ausgewählt und in die entsprechende Column navigiert:
Application Dictionary || Tables and Columns || Table >> Column >> Label Link Dispatcher
(Hierbei ist darauf zu achten, dass man in den Table navigiert, welcher die Column als Key-Column beeinhaltet)

Wenn man nur einen LabelLinkDispatcher anlegt kann man auch den Haken Default verwenden und gibt keine LinkCondition ein.
Vorsicht, den Haken wirklich nur verwenden wenn man nur einen LabelLinkDispatcher benutzt.

Wenn die LinkCondition befüllt wird dann muss der Anfang der SQL-Query immer so aussehen:
select case count(*) when 1 then ‘TRUE’ else ‘FALSE’ end as retval from

Scroll to Top