verspätetes Skonto

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #1789
    Anonym

    Was machen wenn das Datum für Skonto abgelaufen ist aber trotzdem noch in den Zahlungen berücksichtigt werden soll?

    Ist der Skonto innerhalb des regulären Datums, wird dieser auch angezeigt und entsprechend vorgeschlagen.
    Ist der Skonto außerhalb des regulären Datums, wird die volle Rechnungssumme zur Zahlung vorgeschlagen.
    Es ist aber trotzdem möglich den Skonto auch nachträglich einzutragen.

    1. Die Buchhalterin war 3 Wochen in Urlaub und muß nun nachträglich die Zahlungen buchen die eigentlich pünktlich eingegangen sind, aber aufgrund des Urlaubs im System abgelaufen sind.
    Dann im Zahlungsabgleich Bank einfach das Valutadatum (Auszugsdatum) ändern. Dann wird das System rückwirkend die richtigen Skontodaten zur Verfügung stellen.

    2. Das Skontodatum ist abgelaufen und der Kunde zieht trotzdem Skonto ab (und für Sie ist das OK)
    Dann im Popupfenster des Zahlungsabgleich Bank folgendermaßen vorgehen:
    – in der Spalte Skonto (ganz rechts) den gewährten Skontobetrag eintragen
    – in der Spalte Betrag (2 Spalten links von Skonto) den um das Skonto verminderten Rechnungsbetrag eingeben. Skonto + verminderter Rechnungsbetrag sollten dabei den Gesamtrechnungsbetrag exakt bilden. Bei der Verarbeitung erstellen sich automatisch entsprechende Datensätze unter: Buchhaltung || Zahlungsverkehr || Transaktionen || Forderungsausgleich || Forderungsausgleich
    Auch finden sich automatisch entsprechende Buchungssätze im Hauptbuchjournal.

    Bilden Skonto + verminderter Rechnungsbetrag weniger als den geforderten Rechnungsbetrag, bleibt eine Restforderung offen die manuell Abgeschrieben werden kann unter:
    Buchhaltung || Zahlungsverkehr || Transaktionen || Forderungsausgleich || Forderungsausgleich

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top