Testrechnung

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #2173
    DanielDaniel
    Teilnehmer

    Hallo!
    Habe die grundlegenden Einstellungen getätigt. Wollte nun wie in der Anleitung beschrieben eine Testrechnung schreiben. Allerdings kann ich bei Organisation nichts auswählen. Wo hab ich nen Fehler gemacht?

    Bei den Organisationseinstellungen bekomme ich bei Organisation generieren folgende Fehlermeldung:

    Fehler:
    Every legal entity with accounting must have itself or an ancestor at least a calendar attached to it

    #2175
    DanielDaniel
    Teilnehmer

    Ok. Das Problem konnte ich lösen. Allerdings klappt der Ausdruck nicht. Weder wird der Artikel, noch die Kundenadresse noch die Firmenadresse im PDF angezeigt.

    #2176
    DanielDaniel
    Teilnehmer

    Anscheinend muss unbedingt bei Kopfzeile Adresse etwas eingetragen sein…

    #2177
    Carola IsingCarola Ising
    Verwalter

    Hallo Screamandin,

    es muss lediglich ein Datensatz unter folgenden Masken existieren:
    -Einstellungen || Unternehmen || Organisation || Organisation >> Vorbelegung Ausdrucke
    -Einstellungen || Unternehmen || Organisation || Organisation >> Konfiguration Ausdrucke
    -Einstellungen || Unternehmen || Organisation || Organisation >> Konfiguration Optionen

    Wenn dort Datensätze existieren sollten Sie ohne Probleme Reporte drucken können.
    Darüber Hinaus empfehle ich Ihnen diesen Artikel unseres Handbuchs, https://www.openz.de/open-source-erp-vertrieb/vertriebsrechnung-report-dienstleistung.html dort stehen die Daten, die Sie in einen Report drucken können.

    Ich hoffe ich konnte helfen.
    Mit besten Grüßen
    Danny Heuduk

    #2178
    DanielDaniel
    Teilnehmer

    Bei Konfiguration Optionen war kein Datensatz. Der Rechnungskopf wird jetzt gedruckt, allerdings keine Positionen.

    #2179
    Carola IsingCarola Ising
    Verwalter

    Hallo,
    dann stimmt etwas an den Positionen noch nicht, die Datensätze, wie oben beschrieben haben Sie erstellt?

    Welchen Report wählen Sie aus?

    Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen.

    Mit besten Grüßen
    Danny Heuduk

    #2180
    DanielDaniel
    Teilnehmer

    Datensätze erstellt. artikel inklusive Preis wurde angelegt. Erscheint auch unter Positionen. Zielbelegart Rechnung AR. Bei “Nein nur Drucken” wird das PDF erzeugt, enhält aber keine Positionen.

    #2181
    Carola IsingCarola Ising
    Verwalter

    Hallo Screamindan,
    ist die Rechnung aktiv?
    Welches Template wählen Sie?
    Haben Sie mehrere Organisationen?
    Sagen die Logs etwas aus wenn Sie drucken? (Sie finden catalina.out und openbravo.log in /var/lib/tomcat7/logs/)

    Falls sich dann immer noch nichts getan hat, bitte einfach Screenshots erstellen. Von der Rechnung dem Artikel der Position der Rechnung, den Konfigurationen.

    Ich hoffe ich konnte helfen.

    Mit besten Grüßen
    Danny Heuduk

    #2182
    DanielDaniel
    Teilnehmer

    Danke für die geduldige Hilfe… 😉
    Nach Öffnung der Buchungsperiode und stellen der Rechnung auf aktiv hats hingehauen. Alles nich so einfach…

    [color=#0000ff]Das Öffnen der Buchungsperiode ist ein wichtiger Punkt in den System Grundeinstellungen und sollte schon lange vor dem Anlegen einer Rechnung erledigt sein.
    Bitte Anleitungen sorgsam lesen oder Suchfunktion benutzen. Das erleichtert allen die Arbeit und das Finden von wichtigen Informationen hier im Forum.
    Gruß Thomas
    (Moderator) [/color]

    #2183
    Carola IsingCarola Ising
    Verwalter

    Vielen Dank für die richtige Lösung.

    #2184
    OpenZ -GOpenZ-G
    Verwalter

    Problem gelöst.

    #2213
    Carola IsingCarola Ising
    Verwalter

    Hallo,
    welches Template nutzen Sie um die Rechnung auszudrucken?
    Was passiert wenn Sie das Standard Template wählen?
    Haben Sie unter Ihrer Organisation die entsprechenden Unterreiter gefüllt?
    Preise Buchungsperioden etc alles korrekt ausgefüllt?

    Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen.

    Mit den besten Grüßen
    Danny Heuduk

    #2219
    Thomas TiedtkeThomas Tiedtke
    Verwalter

    Achtung bei den Rechnungen ohne Positionen kann es sich auch einfach nur um das falsche Reporting-Template handeln.
    Für den Druck von Rechnungen sind mehrere Templates hinterlegt und evtl. ist keines dieser Templates als Standard definiert,
    Dadurch kann es vorkommen, das automatisch das Template für Zahlpläne genommen wird. Dieses Template bezieht sich nicht auf die Positionen sondern auf die im Zahlplan hinterlegten Informationen.

    Um nun Rechnungen mit Positionen zu drucken ist einfach im Druckpopup im Feld Belegart ein entsprechendes Template auszuwählen.
    Das Template Paymentschedulereport ist dabei das Template für den Zahlplan und enthält keine Positionen. Daher einfach einen der anderen Vorschläge wählen.

    Einstellungen um Templates zu aktivieren/deaktivieren oder auch als Standard/default zu definieren, nimmt man hier vor:
    Einstellungen || System-Stammdaten || Dokument-Typ || Belegarten >> Report Vorlagen
    Für VK-Rechnungen ist dabei der Datensatz Invoice (AR) auszuwählen.

    #2229
    DrBarnsDrBarns
    Teilnehmer

    Hallo,
    zunächst Danke für den schnellen Response.

    Ich bin genau nach Handbuch vorgegeben, “System Grundeinstellungen” und “System mit ersten Geschäftsdaten bestücken”, dort wird die Auswahl von Templates oder Belegart nicht erwähnt, insofern sollten dort noch entsprechende Hinweise stehen. Es steht zwar Zielbelegart im der Datenmaske für “Vertrieb || Rechnungen an Kunden || Rechnungen”, aber auch hier leider kein Hinweis auf die zu wählende Belegart des Druck-Dialogs.

    Nach Recherche habe ich festgestellt, dass die Rechnung zuerst gebucht werden muss um eine Vorschau der Rechnung zu erhalten, erst dann ist überhaupt die Auswahl der Belegart “StandartTemplate” möglich, bei Auswahl “”, “Mahnung” oder “Paymentschedule” kommt salopp gesagt nur Unsinn.

    Bei “Einstellungen || System-Stammdaten || Dokument-Typ || Belegarten” ist AP Invoice “Account Payable” als Standard definiert gewesen, aber auch nach der Änderung in Invoice (AR) als Standard hat sich an am Druck-Dialog-Verhalten nichts geändert. Weiterhin und wie gewohnt wird in der Datenmaske “Vertrieb || Rechnungen an Kunden || Rechnungen” Rechnung (AR) als Standard in der Zielbelegart vorausgewählt. Dies hat aber, wie schon gesagt dennoch keinen Einfluss auf die Vorauswahl der Belegart beim Drucken, hier ist einfach “” (nichts) als Standard eingetragen weitere Einträge existieren im Druck-Dialog (VBox-Version 3.0.14) vor dem “Aktivieren” ebenfalls nicht. Siehe Bild 1.

    Erst nach dem Aktivieren der Rechnung und schreiben in die Buchungsperiode können im Druck-Dialog mehrere Templates ausgewählt werden, also ist eine vollständige -Entwurfsansicht- vor dem Aktivieren nicht möglich. Siehe Bild 2.

    Das Ergebnis der verschieden Druck-Templates die hier Belegart genannt werden (die Drucktechnisch mutmaßlich nichts mit den Zielbelegarten gemeinsam haben, außer dem Zugriff auf die Daten) ist in den Bildern 3-5 zu sehen, dabei ist 3 der Beleg bei der Tempalteauswahl “Mahnung” erscheint, 4. das schon erwähnte “Paymentschedule”, 5. das Ergebnis der Belegart “StandardTemplate”. Also liefert bei Rechnungsdruck nur ein Template sinnvolle Daten, warum dies bei Auslieferung nicht voreingestellt ist bleibt offen.

    Anschließend habe ich das das System testweise auf 3.0.16 und dann auf 3.0.18 aktualisiert, allerdings scheiterte es hier schon bei Eröffnen der Buchungsperiode, da das Feld “Bis Periode” nicht automatisch ausgefüllt wurde (gilt für Version 16 u.18). Anders bei der VBox-Version 3.0.14 wo dies automatisch geschieht, auf dem Demo-System 3.0.16 im Netz ist diese Abweichung ebenfalls nicht vorhanden und funktioniert. Da sich keine Buchungsperiode mit den Versionen 16 u. 18 öffnen lässt sind auch keine Rechnungen aktivierbar. Siehe Bild 6.

    Darüber hinaus wird bei VBox-Version 3.0.14, bei den Kontingentierungen der Artikelgruppe oder der Artikel immer der OEKR geladen, gleichgültig welcher Kontenrahmen gewählt wurde (z.B. SKR 04), auch ein Speichern des Datensatzes und nachträgliche Änderung ruft wieder den OEKR als Auswahlkonto auf. Siehe Bild 7.

    Das beschriebene Verhalten lässt sich beim Abarbeiten des Handbuchs einfach nachvollziehen. Alle Screen-Shots stammen aus der VBox-Version 3.0.14 sofern nicht anders angegeben unter Verwendung von Google Chrome (53.0.2785.143 m)

    Abschließend kann gesagt werden das sich mit dem Handbuch allein (ohne Subscription) das OpenZ ERP-System wohl nicht korrekt/zeitlich annehmbar bedienen lässt. Mit der bisher investierten Zeit von 4 Tagen, habe es ich letztlich nur geschafft eine Lieferrechnung auszudrucken (mit einem nicht unerheblichen Glücksgefühl), die Kontierung bei Artikeln funktioniert nicht wie erwartet, was dann im Weiteren ebenfalls nicht funktioniert wie erwartet kann man nur erahnen.

    Ich denke es ist wohl nicht verkehrt/naheliegend sich nach einem anderen ERP-System umzusehen.

    Nachtrag Bild 1 wurde mit 0kB hochgeladen, und ist jetzt als Bild 8 zu sehen.

    Attachments (Links veraltet/ gelöscht):
    • Dialog.jpeg
    • DialogAktiviert.jpeg
    • DocNo-100020Mahnung.pdf
    • DocNo-100020paymentschedule.pdf
    • DocNo-100020StandardTemplate.pdf
    • Buchungsperiodeoeffenen.jpeg
    • OEKRanstattSKR04.jpeg
    • Dialog-2.jpeg
    #2231
    DrBarnsDrBarns
    Teilnehmer

    @thomas

    Einstellungen um Templates zu aktivieren/deaktivieren oder auch als Standard/default zu definieren, nimmt man hier vor:
    Einstellungen || System-Stammdaten || Dokument-Typ || Belegarten >> Report Vorlagen
    Für VK-Rechnungen ist dabei der Datensatz Invoice (AR) auszuwählen.

    Da hatte ich wohl etwas falsch verstanden, das hier noch eine Report Vorlage erzeugt werden soll hatte ich überlesen. Und per se wäre das auch ein brauchbarer Hinweis wenn:
    .

    1. ich wüsse was man in der Datenmaske unter Template Verzeichnis, Template Dateiname, und Report Dateiname einzutragen hat, siehe Bild 1
    2. warum ist das nicht bereits eingetragen und als Standard definiert?

    denn weder das Speichern der Report Vorlage wenn nicht alle Textfelder ausgefüllt sind, noch das Auswählen eines Datensatzes in der Maske ist möglich.

    Attachments:
    • ReportVorlage.jpeg
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top