Postgres hot standby

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #2296
    Anonym

    Je mehr Aufgaben man mit OpenZ erledigt, desto mehr graut es einem vor dem Daten-Gau. Selbst bei unserer kleinen Implementation würde ein gestorbener Server extrem unangenehme Folgen haben. Klar, das tägliche Backup existiert, ist auch getestet. ABER…

    Der Gedanke allein an ‘die Daten eines Tages nachtragen’ ist abschreckend genug, um sich nach einer anderen Lösung umzusehen.

    Angeblich ist ein ‘hot standby’ mit WAL in Postgres (ab Version 9.0) keine große Sache. Stimmt das? Ich habe das OpenZ-qcow2 Image in Betrieb und würde das gerne auf eine parallele VA spiegeln, Ist da alles notwendige (PG-tools, -extensions etc.) enthalten?

    Hat das vielleicht schon mal jemand gemacht?

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top