Kennzeichen Bio

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #2610
    MathiasMathias
    Teilnehmer

    Hallo,
    ich hab wieder mal was, bei dem ich noch nicht recht weiß, wie ich das abbilden soll:

    Unabhängig von allen Kriterien wie Artikeltyp, Kategorie oder Attributen kann ein Produkt grundsätzlich BIO sein oder eben nicht. Also ein reiner Switch. Hü oder Hott.

    Ist aber wichtig, gegebenenfalls danach filtern zu können.

    Hab schon überlegt, irgend einen Switch zweckzuentfremden und dann im Developer-Bereich umzubenennen.
    Bin dabei auf “Verschleißteil” als Kandidaten gestoßen – andere Häkchen könnten ja evtl. beim Ausbau der Warenwirtschaft noch eine Rolle spielen, aber als “Verschleißteile” sicher nicht.

    Störend daran ist, dass das unter Einkauf / Verkauf gelistet ist, wo ein Kennzeichen BIO falsch plaziert ist.

    Gibt es da bessere Ideen?

    #2611
    Carola IsingCarola Ising
    Verwalter

    Hallo maddes8cht,

    für ein Projekt haben wir so etwas schon realisiert, da gibt es dann automatische Biokennzeichnung, bei Menüs, die nur und ausschließlich aus Bio Produkten bestehen.
    Ich würde Ihnen aber vorschlagen, ein neues Customfield zu erstellen und dieses entsprechend zu labeln und zu verwenden.
    Unter Tabs, können Sie Customfields auf Knopfdruck erstellen. Dem geben Sie dann mit, dass es sich um eine checkbox handelt in den individuellen Settings und fertig.

    Viele Grüße
    Danny Heuduk
    OpenZ

    #2612
    MathiasMathias
    Teilnehmer

    Nachtrag:
    Möglicherweise ist die Implementierung als flag langfristig nicht optimal, wenn man z.b. verschiedene Biosiegel erfassen will. Im Moment ist das nicht der Fall, da gibt es nur Bio oder nicht Bio.
    In dem Fall würde aber für die Filtermöglichkeiten gelten, dass man einerseits mal nach einem bestimmten Siegel selektieren will, oft (meistens?) aber v.a. nach “alle, die überhaupt irgend ein Bio-dingens haben”, also eine selektion nach “alle, bei denen in Biosiegel nicht nichts steht”

    In den Schnellfiltern (oder anderen Selektionsfeldern) scheinen solche Feinheiten aber nicht möglich zu sein – dort gehen offenbar nur die beiden SQL – Wildcards % und _

    Insofern bliebe ein reiner switch auch da die bessere Methode.

    #2613
    MathiasMathias
    Teilnehmer

    oh, sie haben schon geantwortet – danke !
    Der Nachtrag ist nicht so wichtig.

    #2614
    MathiasMathias
    Teilnehmer

    Hat prima geklappt – bis auf eine Kleinigkeit:

    Ich habe auch einen direct Filter dafür angelegt, also
    is Searchable [Yes]
    Direct Filter [Yes]

    Der Filter erscheint mit einem dropdown, dass standardmäßig leer ist und in dem ich ja und nein wählen kann. Klingt selbsterklärend.
    Lasse ich das Feld leer, findet er alles, was ich über die übrigen Filter eingestellt habe. => korrektes Verhalten
    stelle ich Bio auf [Ja], findet er nur noch Bio-Produkte => korrektes Verhalten
    stelle ich Bio auf [Nein], findet er allerdings gar nichts mehr.
    Immer leeres Ergebnis. => falsches Verhalten. Er sollte natürlich alle finden, die keine Bio-Produkte sind.

    Die Stellung Bio auf [Nein] interessiert zwar in der Praxis eher seltener, aber sollte natürlich richtig arbeiten.

    Hab ich was falsch eingestellt oder übersehen?
    (Diesmal nehme ich wirklich mal an, auf einen Bug gestoßen zu sein ?)

    #2615
    Carola IsingCarola Ising
    Verwalter

    Hallo maddes8cht,

    die kleine Unschönheit ist uns bekannt und mittlerweile auch gelöst.
    In neuen Releases von OpenZ wird die Checkbox bei Customfields korrekt reagieren und sich bei Nichtbefüllung auf ‘N’ setzen.

    Viele Grüße
    Danny Heuduk
    OpenZ

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top