Grundsätzliches für eine Installation von OpenZ

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #6439
    Frank BarneföhrFrank Barneföhr
    Verwalter

    Sie oder Ihr IT-Dienstleister, bringen ein Image unserer OVA (Open Virtual Appliance = vorkonfigurierte Softwareinstallation) genannt, innerhalb einer Virtualisierungsumgebung zum Laufen.

    OVF (Open Virtualization Format), ist ein Industriestandard, der grundsätzlich die Installation in x-beliebigen Virtualisierungsumgebungen zulassen sollte.
    Durch diese Vorgehensweise bekommen wir den nötigen Zugriff per SSH (Linux-Konsole) und HTTPS (Browser), um innerhalb dieser virtuellen Umgebung (= virtual machine, abk. VM) Support leisten zu können.

    Da wir unmöglich das notwendige Know-How über sämtliche verschiedene Virtualisierungsumgebungen, die am Markt sind, vorhalten können, können wir auch leider keinen Support für z.B. ESX anbieten.

    In dem Fall, dass die Installation unserer OVA nicht zur Zufriedenheit des Kunden läuft, empfehlen wir, unser Produkt OpenZ.ERP zu nutzen, welches den kompletten Betrieb von OpenZ im Rechenzentrum sicherstellt.

    OVF und OVA in Wikipedia

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top