Dokumentenausgabe Seite 2 ohne Auftragsfelder

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #2528
    Michael StankeMichael Stanke
    Teilnehmer

    Hallo Support-Team, Danke für die Freischaltung!

    Bei mir ist die Vorlage für die VirtualBox, in einer umgewandelten Version für VMware im Einsatz. Ich habe die Grundinstallationsanweisung sehr gewissenhaft abgearbeitet und weitere Anpassungen nach meinen Wünschen vorgenommen.

    Wenn ich Dokumente mit mehr als einer Seite habe, wird auf den Folgeseiten kein Bezug zur ersten Seite abgedruckt. Es fehlt der Kopf/Logo und die Auftragsfelder. (siehe Anlage)

    Auf dem DEMO-System funktioniert das prima. Deshalb habe ich schon alle Einstellungen für Mandant, Organisation und Druckkonfiguration mit dem Demo-System verglichen und finde keinen Fehler.

    Beim Ausgeben verwende ich die vorgegebene Standad-Einstellung so wie auch im Demo-System.

    Muss ich die Vorlagen erst anpassen, oder habe ich irgendwo was übersehen oder abgeschaltet?

    Gruß Michael

    Attachments:
    #2529
    OpenZ -GOpenZ-G
    Verwalter

    Hallo Michael,

    welche Version ist installiert und um welchen Ausdruck handelt es sich: Auftrag oder Rechnung?
    Noch ein Punkt: Im Druckfenster kann eine Vorlage ausgewählt werden, verhalten sich beide Vorlagen gleich?

    Beste Grüße, Gerd

    #2531
    Michael StankeMichael Stanke
    Teilnehmer

    Hallo Gerd, es ist die Version 3.5.0.000

    Es spielt keine Rolle ob Angebot, Auftragsbestätigung oder Rechnung.

    Und jetzt wird es interessant/peinlich. 😉
    Ich verwende immer das vorgegebene, was in meinen Fall und im DEMO-System LEER ist. Dabei hat es im DEMO-System geklappt und bei mir nicht. Deswegen habe ich da nicht weiter nachgeschaut.

    Bei Verwendung von “Leer” oder “OpenZ Standardreport” klappt es nicht, bei Verwendung von “Standard Template” klappt es. :d

    Das kann ich aber irgendwie (noch) nicht unter “Report Vorlagen” vorgeben/auswählen, da steht nur “OpenZ Standardreport” und ich kann es auch nicht ändern.

    #2532
    Michael StankeMichael Stanke
    Teilnehmer

    Hallo Gerd, jetzt klappt es mit der 2. Seite.

    Unter Rechnungen war das “Standard Template” nicht angelegt, was ich nun nachgeholt habe und mit den funktionierenden Vorgaben aus den Angeboten versehen habe. Jetzt wird es auch bei der Ausgabe vorgegeben und ich muss auf nichts mehr achten.

    Vielen Dank
    Gruß Michael

    #2533
    Thomas TiedtkeThomas Tiedtke
    Verwalter

    Moin

    Der Report Standard Template ist das alte Template von OpenZ. Das funktioniert auch noch, wird aber nicht mehr weiter gepflegt. Kann also sein das es ab irgendeiner Version dann nicht mehr funktioniert.

    Der OpenZ Standardreport ist das neue Template das nun immer weiter entwickelt wird.Kopf/Logo und Auftragsfelder sind hier zunächst nur auf der ersten Seiten vorhanden. Es kann gut sein das diese Felder in einer der nächsten Versionen auch auf den Folgeseiten wieder vorhanden sind. So waren erst einmal die Kunden froh die gesagt haben, das diese Felder auf den Folgeseiten nur stören und Platz weg nehmen …. tja, wie mans macht.
    Das neue Template hat gegenüber dem alten viel Vorteile, die insbesondere in der Individualisierbarkeit vieler Informationen liegen. Siehe dazu auch die Anleitung HIER.

    In der nächsten Version kann man dort auch den Footer konfigurieren und statt der Footerfelder auch eine Grafik einfügen.

    #2535
    Michael StankeMichael Stanke
    Teilnehmer

    Hallo Thomas, vielen Dank für die Info, die mein Problem exakt erklärt.

    Bei mir hat ein Kunde sich zurecht beschwert, dass es auf der Folgeseite keine Bezug zur Hauptseite gibt, insbesondere der Belegnummer und dem Datum. Das Finanzamt kann solche Rechnungen ablehnen. Mit dem “alten” Template ist mir aber geholfen.

    Gruß Michael

    PS in meinen Augen kann das Thema dann als Gelöst markiert werden, was ich aber anscheinend nicht selbst machen kann. 😉

    #2543
    Thomas TiedtkeThomas Tiedtke
    Verwalter

    In der nächsten offiziellen Version 3.6.0 wird defintiv im neuen OpenZ Standandardreport neu sein:

    – Logo und Dokumentenkopf auch auf den Folgeseiten
    – Footer in der neuen Druckkonfiguration individualisierbar, inkl. Blocksatz Option
    – Adressfelder in der Druckkonfiguration editierbar
    – Einzelpreis in Rechnungsdruck 4-stellig wenn vorhanden und mit gleicher Logik für Nachkommastellen wie in der AB.
    – Der Report druckt auch ohne eingetragenes Logo
    – Der Report druckt auch bei Gesamtsumme 0,00 (z.B. Angebot ausschließlich mit optionalen Positionen)
    – Option in der Druck konfiguration um die Steuerspalte in Rechnungen auszublenden
    +
    Es wird ein Haken in der Druckkonfiguration eingebaut “Zahlungsbedingungen Detail”, mit dem Text (Tabellenüberschriften):
    Zahlbar bis Skonto Skontobetrag Zahlbetrag

    Beispiel: Zahlungsbedingungen: 20 Tage 2%, 10 Tage 1%: dann soll da stehen:

    Zahlungsbedingungen: 20 Tage 2%, 10 Tage 1% (ist schon vorhanden)
    Zahlbar bis Skonto Skontobetrag Zahlbetrag
    15.04.18 2% 200,00 800,00
    25.04.18 1% 100,00 900,00
    29.04.18 1.000,00

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top