Artikel im-/export

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #2369
    Hans -Joachim OttoHans-Joachim Otto
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    hat eventuell jemand eine Lösung für mein Problem?

    Beim Export der Artikeldaten werden weder Beschreibung noch Dokumenten-Notiz übertragen. Diese händisch nachzutragen ist doch sehr aufwendig.

    Bin dankbar für jeden Hinweis.

    Gruß hajo

    #2371
    Thomas TiedtkeThomas
    Verwalter

    [i][b]Info: Ich werde diesen Eintrag verschieben, da er nicht unter Infos und Ankündigungen paßt!
    [/b][/i]

    Moin Hajo.

    In Version 3.1.20 findet sich unter
    Stammdaten || Datenimport || Export Artikel || Artikel Export
    eine Vorlage, die wenn man sie exportiert und Daten hinzufügt/ergänzt, dann wieder in OpenZ importieren kann.
    dort sind auch die Felder Beschreibung und Dokumenten Notiz dabei.

    Mit welcher Version arbeitest Du?.

    Oder solltest Du den Export meinen direkt unter
    Stammdaten || Artikel || Artikel
    Grundsätzlich kann man in OpenZ alle Felder der Detailansicht auch in die Tabellenansicht einblenden.
    Dieses erfolgt in der Developerebene im Application Dictionary.
    Für die Änderung muss für das Feld ein Datensatz Individual Setting angelegt werden und im Feld Show in grid View muss Yes eingetragen werden.
    Dort kann auch die Reihenfolge der Darstellung und die Breite der Spalten festgelegt werden.

    #2373
    Hans -Joachim OttoHans-Joachim Otto
    Teilnehmer

    Hallo Thomas,
    vielen Dank für Deine Nachricht.
    Ich hatte erst nach dem Absenden bemerkt, dass meine Thema vermutlich in der falschen Rubrik gelandet war. Sorry.

    Der Weg:
    Stammdaten || Datenimport || Export Artikel || Artikel Export,
    bringt das von mir gewünschte Ergebnis. Yuhu

    Beim Upload erhalte ich dann jedoch diese Fehlermeldung:

    Error:
    Error in File Upload Procedure.CODE=22021FEHLER: ungültige Byte-Sequenz für Kodierung »UTF8«: 0xd0 0xcf

    ???

    Gruß HAJO

    #2374
    Thomas TiedtkeThomas
    Verwalter

    Der Fehler weist darauf hin das für den Import das Format UTF8 zu verwenden ist.
    Wenn Du nicht nur exportieren sondern auch importieren möchtest, dann solltest Du das Dateiformat .csv benutzen.
    Ein Anleitung für den Ex-/Import von Preislisten findest du im Handbuch/E-Commerce > Handbuch OpenZ-lightspeed(pdf)
    Dort Kapitel 7 (Seite 45). Dort ist auch die Sache mit UTF8 und csv erklärt.
    Diese Anleitung kannst du quasi auch für die Artikel nehmen, nur das du natürlich keinen neuen Datensatz der Preislistenversion anlegen mußt. Artikel importieren ist also einfacher. 😉

    Ich empfehle die Verwendung von LibreOffice. MS Office zickt da manchmal.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top