Re: Brutto / Netto

#1493
Anonym

Zählt auch eine Lösung ohne Bildschirmfoto?

Aaaalso …

Ich habe verschiedene Varianten ausprobiert und kann folgende Aussage treffen:

Version 88
Will man mit einem Kunden Bruttopreise abrechnen müßen folgende Bedingungen erfüllt sein:
– es gibt eine Bruttopreisliste
– der zu verkaufende Artikel hat im Unterreiter ‘Preis’, einen Datensatz mit einer Bruttopreisliste.

– Auftrag anlegen und Bruttopreisliste auswählen.
– In der Position den gewählten Artikel eintragen.
– Im korrekten Fall wird der Bruttopreis automatisch gezogen.
– Rechnung mit ‘Rechnung man. anlegen’ generieren
– Rechnung Korrekt

Beim durchprobieren kam es aber vor, das trotz der vorgenannten Bedingungen, der Bruttopreis nicht korrekt dargestellt wurde. Stattdessen wurde der Nettopreis genommen und auf den Bruttopreis hin Rabattiert!
Das passiert wen:
Beim Kunden als Standard-Preisliste eine Nettopreisliste eingetragen ist, aber im Auftrag eine Bruttopreisliste eingetragen wird.
Dies ist ganz klar ein Fehler. Denn abweichend vom Standard müßen auch andere Preislisten die richtigen zugeordneten Preise ziehen.
Aber darin liegt auch die Lösung:
Einfach beim Kunden die gewünschte Preisliste als Standard eintragen. (Das ein Kunde mal Netto und mal Brutto berechnet bekommt ist ja auch eher selten)

Lösung 2
OpenZ 3.0
darin konnte der Fehler nicht simuliert werden O:-)

Übrigens gilt das beschriebene nur für den Auftrag! Direkt in der Rechnung trat der Fehler nicht auf.

Scroll to Top