Problem Artikelimport

#2571
MathiasMathias
Teilnehmer

Dann empfehle ich Ihnen auf jeden Fall sich mal in unserem öffentlichen Demosystem den Artikel 1034 anzuschauen, wie dort zu erkennen ist, ist der einzelne Artikel von der Einheit Stück, dieser hat allerdings eine Verpackungseinheit 400 Stk. Darin sind, wie der Name schon sagt, 400 Einzelteile.

Je nachdem, was Sie bestellen und verkaufen, bietet sich das an, dort in Auftragspositionen die expliziten Einheiten zu wählen.

Das klingt gut.
Im Artiktel im register Verpackungseinheit zu definieren, ja, das sieht gut aus. Damit lässt sich das gut deklarieren.
Prima!

Der Artikel-Typ empfiehlt sich, wenn Sie zum Beispiel etwas produzieren in Ihrem Unternehmen, dann können Stücklisten-Artikel hinterlegt werden oder aber auch Unterbaugruppen und so weiter

Klingt nach Geschenk-Körben – sind ein Renner bei uns. Saisonweise mit unterschiedlicher Bestückung.

Ich hoffe ich konnte helfen

Ja, sehr. Danke.

..
Jetzt muss ich erst mal meinen Datenimport finalisieren.
btw: Die “Einheit” eines Artikels lässt sich im Nachhinein nicht wieder ändern, auch über den Import nicht?

Scroll to Top