Import Geschäftspartner?

#2579
MathiasMathias
Teilnehmer

Leider hinterlässt ihre Antwort bei mir eine Menge Fragezeichen:

Den Ordner import finde ich erstmal unter
/home/zisoft/openz/import

Muss ich mich als user zisoft (oder sonstwer) anmelden, damit das klappt ?
Bin bislang immer per ssh als root unterwegs.
Keine Ahnung, welches pw der User zisoft hat?

In den SQL Scripten ist jedenfalls vom Verzeichnis
/import und von
/tmp die Rede.

Und /import (nicht etwa ‘./import’) sollte wohl nur unter eher spezifischen Rechten auf das vorhandene
/home/zisoft/openz/import
bzw.
/home/zisoft/openz/tmp verweisen??

Was genau importiert werden kann, geben die csv Dateien vor, die SQL – Prozedur lässt sich aber auch mit ein paar SQL-Kenntnissen anpassen.

Dabei fällt mir schon mal auf, dass da keine einzige csv so gebaut ist wie irgend eine csv aus
Stammdaten || Datenimport || Import Dateiformate ff
Es sind also signifikant andere, auch die für den Product / Artikel import. Keine Ahnung, worin da im detail die unterschiede bestehen.
Die Daten, die ich als erstes importieren möchte, wären wohl die durch BP_Location.csv vorgegebenen, evtl. auch noch BP_Vendor.csv, und bei einem Teil auch noch BP_Bank.csv

Nu würde ich gerne zumindest ansatzweise wissen, was ich denn tue, wenn ich eine bestimmte Anweisung befolge.

Man fängt an, indem man keytab.csv in das Verzeichnis /tmp kopiert.

Dann im SQL-Prompt

i //zs_import_create.sql

i //zs_import_bpartner.sql

i //zs_import_product.sql

laufen lassen.

Dann die Dateien einzeln Importierren (Siehe zs_import_files.sql)

Überprüfen der daten (im SQL-Prompt) mit

select zsi_checkdata();

Importieren mit den Funktionen , die in den scripten zs_import_bpartner.sql und zs_import_product.sql enthalten sind.

Je nachdem, was importiert werden soll.

Die keytab muss einfach so vorhanden sein, nehme ich an, unverändert.

zs_import_create.sql dropt erstmal eine menge Tabellen, um sie offenbar danach wieder neu zu createn.
Ist das nötig?
Ist das jedesmal nötig, wenn ich einen import mache, oder einmal?

i //zs_import_bpartner.sql

i //zs_import_product.sql
okay, das mache ich, damit die Funktionen zur Verfügung stehen.

Ich soll ” die Dateien einzeln Importierren (Siehe zs_import_files.sql)”,
dann “überprüfen”,
und dann “Importieren mit den Funktionen , die in den scripten zs_import_bpartner.sql und zs_import_product.sql enthalten sind.”
Okay, da ich wohl von bpartner importieren will:
in bpartner gibts drei funktionen
FUNCTION zsi_bpartnerimport(p_deleteexisting character varying) RETURNS void
FUNCTION zsi_bpcustomerimport() RETURNS void
FUNCTION zsi_cleanstdloc() RETURNS varchar

Dazu soll wohl die BPartner.csv bzw. die BP_Customer.csv zur verfügung stehen. Was ist mit der BP_Location.csv, die mich als erste interssiert?

Was mache ich bitte mit der zs_import_files.sql ?

also, ich mein, ich werkle da in einer Datenbank mit über 600 Tabellen, wenn ich das richtig in psql gesehen hab – ich würd gern grobe Hinweise haben, was diese SQL scripte so machen, bevor ich die nur halb verstanden vom groben überfliegen in irgend einer Reihenfolge abfeuere.

Hat diese Scripte, seit die vor über 4 Jahren in dem Thread kurz angerissen wurden, jemals ein Benutzer (also nicht sie selbst, sondern andere Benutzer (die ja i.d.r. frühe Benutzer sind, wenn es um den Import der altdaten geht) tatsächlich benutzt? Oder bin ich da nur besonders vorsichtig?

Liebe Grüße

Mathias

Scroll to Top