[Gelöst] Baugruppen als Baumansicht

#2768
Thomas TiedtkeThomas Tiedtke
Verwalter

Dazu stellt sich sofort die Frage: Wozu?

Die oben genannte Strukturstückliste generiert sich aus den in den Stammdaten hinterlegten Stücklisten.
Diese können und dürfen sich immer nur auf Menge 1 beziehen.

Geht es darum die Beschaffung abzuleiten, z.B. wenn Produkt 1 mit Menge 2 bestellt wurde?
Die Beschaffungsbedarfe ergeben sich aus den eingelasteten Produktionsaufträgen.
Verschiedene Baugruppen die teils gleiche Artikel beinhalten, könnten zu unterschiedlichen Zeitpunkten benötigt werden.
Diese Information des Bedarfzeitpunktes ist in den Produktionsaufträgen enthalten und wird vom MRP im Einkaufslauf automatisch berücksichtigt. Gegebenenfalls werden dort gleiche Bauteile aus verschiedenen Baugruppen für die Bestellung zusammengefasst.
Nicht einhaltbare Bedarfszeitpunkte und -mengen werden in den verschiedenen ‘Kritischen Listen’ des Systemes aufgezeigt wie z.B.: Bestellwesen || Kritische Vorgänge Einkauf || Kritische Vorgänge
und geben somit Handlungshinweise.

Klärt das die Frage?

Beste Grüße
Thomas

Scroll to Top